Erzählcafé

Miteinander ins Gespräch kommen!

Einmal im Monat (donnerstags von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr) laden wir zum Erzählen ein. Dabei geht es zunächst um das gemütliche Kaffee trinken und selbst gebackenen Kuchen essen. Danach wird die Erzählrunde, die jedes Mal unter einem eigenen Thema steht, eingeleitet und moderiert.

„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können.“ Mit diesen Worten beschreibt der Dichter Jean Paul die Bedeutung und den Wert des Erinnerns und Erzählens. Anderen von uns zu erzählen bedeutet, miteinander ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, sich gegenseitig zu bereichern. Es bedeutet aber auch, dass wir uns selbst über uns und unser Leben bewusst werden.

Nähere Informationen finden Sie in unserem Halbjahresprogramm.