Wir sind für Sie da!

Wir sind ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger von Tann (Rhön) und seinen Stadtteilen, die sich zusammengeschlossen haben, um ein Netzwerk von Nachbarschaftshilfe aufzubauen. Wir wollen all denen, die Hilfe brauchen, unsere Unterstützung anbieten.

Dies geschieht kostenlos über die Vermittlung von ehrenamtlichen Mitgliedern, die ihre Hilfe in den Dienst des Vereins stellen und in unterschiedlichen Bereichen tätig sind. Wir haben uns als Verein " Füreinander da sein e.V. " mit Sitz in Tann (Rhön) am 21. Februar 2011 gegründet.

Erzählcafé am 08. Dezember 2016

Das nächste Erzählcafé findet am Donnerstag, 08. Dezember 2016, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im "Kunst & Café" der "Tanner Diakonie" (Steinweg in Tann) zu folgendem Thema statt. 

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt"

Wie schön leuchten die Kerzen im Advent, wie gut tut ein kleines Licht in der Dunkelheit. Welche Erinnerungen kommen Ihnen mit dem Advent? Welche Symbole, welche Traditionen spielten außer dem Adventskranz in Ihrem Leben in der Zeit des Advents eine Rolle?

Ingeborg Schiller beginnt mit dem Erzählen darüber, was ihr die Lichter im Advent bedeuten.

Erzählcafé am 10. November 2016

Das nächste Erzählcafé findet am Donnerstag, 10. November 2016, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr im "Kunst & Café" der "Tanner Diakonie" (Steinweg in Tann) zu folgendem Thema statt. 

„Grenzen setzen - Grenzen überwinden - Grenzerfahrungen"

Was bedeuten Ihnen Grenzen? Im konkreten und im übertragenen Sinn. Es könnte sein, dass Sie es durchaus positiv erlebt haben, Grenzen zu setzen, Grenzen zu haben, weil sie Orientierung bieten, denken wir an die Erziehung von Kindern. Es könnte auch sein, dass es weiter führend ist, eigene Grenzen zu überwinden, sich zu trauen, den nächsten Schritt zu wagen. Im ehemaligen Grenzgebiet der innerdeutschen Grenze zu leben, heißt in jedem Fall, Grenzerfahrungen zu haben.

Anni Kirchner wird in der Erzählrunde den Anfang machen und von ihren Grenzerfahrungen erzählen.

Tag der offenen Tür im "Tanner Treff" in der Rhönhalle am 29.10.2016

 

Tag der offenen Tür im Tanner Treff des Vereins Füreinander da sein e.V.

Tanner Treff – das sind unsere neuen Vereinsräume in der Rhönhalle (links neben dem Haupteingang).

Tanner Treff – das ist das Konzept unseres Vereins, das wir nach und nach immer weiter entwickeln wollen.

Tanner Treff – Anlauf- und Begegnungsstätte für Groß und Klein, Raum, um Sitzungen, Besprechungen, Veranstaltungen abzuhalten, Gespräche zu führen …. . Wir haben in unserem Verein viele Ideen, die wir durch unsere neuen Räume Schritt für Schritt umsetzen wollen. Dafür brauchen wir tatkräftige und finanzielle Unterstützung, Engagement und Ehrenamtliche, die bei uns mitmachen wollen.

Nun wollen wir unseren Tanner Treff vorstellen – auch wenn die Renovierungsarbeiten noch nicht abgeschlossen sind – und laden ganz herzlich zu einem kleinen Tag der offenen Tür ein am Samstag, 29. Oktober 2016 zwischen 14:00 und 16:00 Uhr. Mit der Einladung zu Kaffee und Kuchen freuen wir uns auf viele Interessierte und Neugierige.