Dank an die Tanner Diakonie

with Keine Kommentare

Das Erzählcafé im Dezember fand zum letzten Mal in den Räumlichkeiten Kunst + Café der Tanner Diakonie statt. Vereinsvorsitzende Gabriele Jörges dankte den Verantwortlichen der Tanner Diakonie Stefan Burkhard, Matthias Grosch und Boris Stöcklein für die jahrelange tolle Unterstützung. Die Tanner Diakonie hatte ihre Räumlichkeiten dem Verein Füreinander da sein e.V. seit Vereinsgründung zur Verfügung gestellt. Insbesondere das Erzählcafé konnte hier seit Ende 2013 regelmäßig durchgeführt werden. Gabriele Jörges überreichte Stefan Burkard im Anschluss an das Erzählcafé als Dankeschön eine kleine Spende. Die Tanner Diakonie habe sich wie selbstverständlich für den Verein engagiert, was sie sehr zu schätzen wisse. Auch die Hausmeister, die immer wieder zusätzliche Stühle heran schafften, erhielten ein kleines Dankeschön. Die Besucherinnen und Besucher des Erzählcafés unterstützten den Dank mit herzlichem Applaus.

Stefan Burkard dankte für die Spende, mit der er nicht gerechnet habe und dankte ebenso für die Zusammenarbeit, weil der Verein Füreinander da sein an anderer Stelle auch die Tanner Diakonie unterstütze und zum Beispiel regelmäßig einen Fahrdienst zum Rollstuhlsport für einen Bewohner übernimmt.

Ab Januar findet das Erzählcafé in den Vereinsräumen im Tanner Treff (Rhönhalle) statt.